Header

Inhalt

Schulsozialarbeit

Ziele der Schulsozialarbeit

Schulsozialarbeit setzt sich zum Ziel, Schülerinnen und Schüler im Prozess des Erwachsenwerdens zu begleiten, sie bei einer für sie befriedigenden Lebensbewältigung zu unterstützen und ihre Kompetenzen zur Lösung von persönlichen und sozialen Problemen zu fördern. Dazu adaptiert die Schulsozialarbeit Methoden und Grundsätze der Sozialen Arbeit auf das System Schule. (M. Drilling)

Schulsozialarbeit…

  • führt Präventionsunterricht mit allen Klassen durch,
  • unterstützt und begleitet Schülerinnen und Schüler in Krisen,
  • fördert im Beratungsprozess die persönliche und soziale Entwicklung der Schülerinnen und Schüler,
  • hilft, Schülerinnen und Schüler sich in den Lebensraum Schule zu integrieren,
  • begleitet Gruppen und Klassen während sozialen Prozessen,
  • stärkt die Eltern in ihrer Erziehungsfähigkeit,
  • unterstützt die Lehrpersonen in sozial schwierigen Situationen ihrer Klasse oder bei einzelnen Schülerinnen und Schülern,
  • entlastet die Schule bei sozialen Problemen, welche das Erfüllen des pädagogischen Kernauftrages behindern,
  • versucht längerfristig zu verhindern, Kindesschutzmassnahmen einleiten zu müssen,
  • leistet, wenn möglich, soziokulturelle Animation.

Weitere Informationen entnehmen Sie dem Film zur Schulsozialarbeit und dem SSA-Flyer (in verschiedenen Sprachen). 

Schulsozialarbeit
Boris Steiner, Dominique Guidon, Andrea Kuster, Gisela Baur, Katharina Stoll und Bruno Frick (v. l. n. r.)

 

 

 

Dokumente

Name
SSA_Konzept-01.01.2018.pdf Download 0 SSA_Konzept-01.01.2018.pdf
Name FunktionTätig in Telefon