Leitgedanken


Die Primarschule und der Kindergarten sind eine Gemeinschaft, in der Kinder, Eltern und Lehrpersonen, Hauspersonal, Verwaltungsangestellte und Behördemitglieder in gegenseitiger Achtung leben. Vertrauen, Solidarität und gegenseitige Wertschätzung sind Voraussetzung für eine Atmosphäre, in der angstfreies Lernen und Lehren möglich ist. Wir streben eine ganzheitliche, intellektuelle, emotionale, soziale und körperliche Bildung für alle Kinder an.

Wir pflegen traditionelle Werte und sind offen für Neues. Wir sensibilisieren das Bewusstsein für die Wechselwirkungen zwischen Mensch und Umwelt.

Ziele und Auftrag
Wir fördern und fordern jedes Kind seinen Fähigkeiten entsprechend. Wir fördern die Eigenverantwortung und damit die Fähigkeit zur Lebensbewältigung und Lebensgestaltung. Wir sind eine Schule*, in der sich alle Beteiligten persönlich engagieren und verantwortungsbewusst handeln. Wir sind eine Schule, die sensibel ist für Veränderungen und die diesen mit kritischer Offenheit begegnet. Schuleinheiten haben die Möglichkeit, ihre individuellen Profile zu entwickeln.

Führung, Organisation
Die Schulbehörde formuliert die strategischen Ziele und bestimmt, auf welcher Ebene die operativen Aufgaben wahrgenommen werden. Wir sind uns auf allen Stufen unserer Rolle und deren des Gegenübers bewusst und nehmen die uns übertragene Verantwortung wahr. Führung wird motivierend und reflektierend wahrgenommen. Wir schaffen die Voraussetzungen für eine geeignete Form der Elternmitarbeit. Wir fördern eine permanente Weiterbildung aller Beteiligten.

Kommunikation, Partnerschaft
Durch offene Kommunikation und transparente Information schaffen wir die Grundlage für eine partnerschaftliche, respektvolle Zusammenarbeit. Wir gewährleisten eine regelmässige Information der Öffentlichkeit. Wir sorgen für einen reibungslosen Informationsfluss unter Wahrung des Persönlichkeitsschutzes.

Qualitätssicherung
Wir sichern die Qualität unserer Schule durch gut ausgebildete, engagierte und teamfähige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, deren fachliche und menschliche Kompetenz durch individuelle Weiterbildung gefördert wird. Regelmässige Mitarbeitergespräche dienen der persönlichen Standortbestimmung. Wir setzen teamfähige Behördemitglieder mit hoher sozialer Kompetenz und der Bereitschaft, einen grossen Einsatz für die Schule zu leisten, voraus. Diese Mitglieder werden in geeignetem Mass geschult und weitergebildet. Hohe Qualität erreichen wir auch dank Eltern, die an guter Zusammenarbeit interessiert sind und ihrem Erziehungsauftrag nachkommen. Wir sichern die Qualität, indem wir die Betriebsmittel zur Verfügung stellen, damit optimale Schulräume, die zeitgemässen Unterrichtsformen genügen, eingerichtet werden können. Wir streben Klassengrössen an, die eine optimale Unterrichtsqualität gewährleisten. Mit finanziellen Ressourcen gehen wir verantwortungsbewusst um. Wir sichern die Qualität unserer Schule durch regelmässige Überprüfung, ob die im Leitbild formulierten Ziele erreicht werden.


*In den Begriffen "Schule" und "Schuleinheit" sind immer auch die Kindergärten und Schülerclubs mit eingeschlossen. Als "Beteiligte an der Schule" werden die Kinder, ihre Eltern sowie alle Mitarbeiter und Behördemitglieder betrachtet.